Gartenscheren Kaufratgeber

Warum Pflanzen beschneiden müssen

Beschneiden ist ein Prozess des Auswählens und Schneidens Spezifisch Zweige auf einer Pflanze, um neues Wachstum anzuregen und es zu ermutigen, buschiger zu werden. Es scheint für einige nicht kontraintuitiv zu sein, aber Schneiden von Pflanzen, die Stängel wachsen lassen einer der besten Wege, um es gesünder zu machen und verursachen Sie, mehr Früchte oder Blumen zu produzieren.

Wenn eine Pflanze auf natürliche Weise wächst, ohne dass äußere Faktoren sie hemmen oder formen, dominiert der Hauptstamm das Wachstum der Pflanze. Dabei hemmt es auch das Wachstum der unteren Äste. Viele Leute denken, dies liegt daran, dass der obere Schaft der Lichtquelle am nächsten ist und daher mehr vollendet Photosynthese . Das ist eigentlich falsch. Der Hauptstamm dominiert das Wachstum allein aufgrund der Tatsache, dass es zuerst da war, was es stärker und kräftiger macht als die anderen.

Ein Hormon bekannt als Auxin wird durch die aktiv wachsenden Spitzen einer Pflanze freigesetzt und in den Hauptstamm transportiert. Dies ist die Chemikalie, die für die Hemmung des Wachstums anderer Zweige auf einer Pflanze verantwortlich ist. Damit ein wachsender Spross aktiv wird, ist es muss in der Lage sein, sein Auxin in den Hauptstamm zu exportieren .

Die Forschung hat gezeigt, dass, sobald erhebliche Mengen Auxin im Hauptstamm vorhanden sind, es nicht mehr akzeptiert wird. Der obere Stamm in einer ungedehnten Pflanze ist der kräftigste und füllt den Hauptstamm mit seinem Auxin auf. Dies bedeutet, dass die weniger kräftigen Zweige ihr Auxin nicht exportieren können, daher können sie nicht sehr wachsen.

Wenn die oberen Zweige einer Pflanze beschnitten werden, hören sie für kurze Zeit auf, Auxin zu produzieren, während sie sich auf die Heilung konzentrieren. Dies gibt den unteren, weniger starken Ästen die Möglichkeit, ihr Auxin zu exportieren, was zu kräftigem Wachstum führt. Das regelmäßige Beschneiden einer Pflanze führt dazu, dass sie buschiger wird, und da die unteren Zweige stärker und gesünder werden, führt dies auch dazu, dass eine Pflanze mehr Blüten oder Früchte produziert.

Die verschiedenen Arten von Baumscheren verstehen

Viele Gärtner finden, dass Gartenscheren eines der handlichsten Werkzeuge in ihrem Arsenal sind. Es ist nicht ungewöhnlich für Hobbygärtner, mit nur einem Paar Handwerk oder zu beginnen Küchenscheren , aber früher oder später muss man zähe Holzstängel zurückschneiden, und dann wird ein gutes Paar Handscheren sein unschätzbar .

Astschere gibt es in drei Arten; Bypass, Amboss und Ratsche. Die beliebteste Form sind Bypass-Scheren. Sie verfügen über zwei gebogene Schaufeln, die sich beim Schließen gegenseitig umgehen. Entweder eine oder beide Klingen können geschärft werden, was ihnen einen schönen, sauberen Schnitt ermöglicht und sie ideal für Grünbüsche macht. Leider bieten sie nicht viel mehr Hebelwirkung wenn sie geschnitten werden, können sie auf Totholz schwer zu verwenden sein.

Amboss-Gartenscheren haben eine gerade, geschärfte Schneide, die sich gegen einen flachen, stumpfen Amboss schließt. Sie sind so entworfen, dass sie sich durch Äste hacken lassen Brechende Bewegung , im Gegensatz zur Schneidbewegung von Bypass-Astscheren. Dies macht sie gut auf harten toten Ästen, aber nicht eine gute Wahl für lebende Stängel, da es sie beschädigen kann. Amboss-Astscheren sind oft sperriger als Bypass-Scheren, was es schwierig machen kann, sie in enge Stellen zu bringen.

Ratchet Gartenschere sind in der Regel eine Variation der Amboss Scheren, aber sie verfügen über eine Ratschenmechanismus Dadurch kann der Schnitt stufenweise durchgeführt werden. Dies gibt ihnen mehr Hebelkraft als jeder der beiden anderen Arten und macht sie ideal für diejenigen mit kleineren oder weniger starken Händen. Sie sind auch eine gute Wahl für jemanden, der viele Beschneidungen durchführen wird.

Pflege für Gartenschere

Die richtige Pflege und Wartung von Gartenscheren ist wichtig um sie für die kommenden Jahre in einem guten Zustand zu halten. Während unbearbeitete Scheren schon nach wenigen Jahren unbrauchbar werden, kann ein gepflegtes Paar ein Leben lang halten.

Eine der wichtigsten vorbeugenden Wartungsmaßnahmen, die eine Person ergreifen kann, ist, ihre Scheren zu reinigen und zu ölen, nachdem sie für den Tag fertig sind. Wischen Sie zuerst Schmutz mit einem trockenen Tuch ab. Verwenden Sie dann warmes Seifenwasser oder feine Stahlwolle, um Pflanzensaft zu entfernen. Es gibt auch ein paar andere überraschende Haushaltsgegenstände, die Baumsaft entfernen können . Nach dem Trocknen der Klingen etwas auftragen Mineralöl zu den Klingen, dem Schließmechanismus und der Feder. Wenn Sie kein Mineralöl haben, kann jedes Haushaltsöl verwendet werden.

Wenn Sie bemerken, dass mehr Aufwand erforderlich ist, um Zweige zu durchschneiden, dann ist es wahrscheinlich am besten, wenn die Schere gekauft wurde, die Klingen zu schärfen. Dies kann mit einer Diamanthandfeile oder Wetzstein . Befolgen Sie den werkseitigen Fasenwinkel und führen Sie ihn einige Male entlang der Klingenlänge. Nachdem es sich scharf anfühlt, führen Sie den Schleifstein entlang der flachen Seite der Klinge, um Grate zu entfernen.

Eine andere Sache, die es schwieriger machen kann, einen Schnitt zu machen, ist eine zu enge Spannung zwischen den Klingen. In den meisten Fällen neigen Baumscheren jedoch dazu, im Laufe der Zeit an Spannung zu verlieren, anstatt zu straffen. Wenn Äste beginnen, sich beim Schließen zwischen den Klingen zu binden, anstatt geschnitten zu werden, ist wahrscheinlich die lose Spannung schuld. Dies kann durch Anziehen oder Lösen der mittleren Schraube an der Basis der Klingen eingestellt werden.

Gartenscheren Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
16,54 EUR *

on Amazon

36,95 EUR *

on Amazon

12,60 EUR *

on Amazon

70,89 EUR *

on Amazon

27,49 EUR *

on Amazon

13,82 EUR *

on Amazon

10,26 EUR *

on Amazon

33,95 EUR *

on Amazon

9,99 EUR *

on Amazon

9,05 EUR *

on Amazon

  • Allrounder im Garten: Die GARDENA Gartenschere schneidet...
  • Variable Grifföffnung: Die stufenlose Einstellung der...
  • Gelenkschonende Schnitthaltung: Die ergonomisch geformten...
  • Grosse Hände : L
  • manuelle Spitzenbaum-, Reb-, Gartenschere
  • empfohlen für alle Arten von Schneiden
  • Bypass-Gartenschere für frische Äste, Zweige Rosenbüsche...
  • Stabile und komfortable Griffe aus glasfaserverstärktem...
  • Hochwertige Verarbeitung: Reibungslose und saubere Schnitte...
  • Schneiden in großen Höhen ohne Leiter: Müheloses...
  • Robustes Stahlgetriebe: Innenliegendes Getriebe aus Stahl...
  • Innovativer Räumhaken: Zum Entfernen abgeschnittener Äste...
  • Praktisches Set: Das GARDENA Set beinhaltet eine 61 cm lange...
  • Exaktes Schneiden: Die Scheren verfügen über...
  • Komfortabel in der Handhabung: Die Griffe der Scheren sind...
  • NEUHEIT: EIN-und-AUSSCHALTEN von RATSCHENmechanismus !!...
  • SCHNITTSTÄRKE bis 24 mm, Länge 205 mm, Breite 80 mm,...
  • ERGO-GRIFFE mit Verriegelung minimieren Belastungen bei...
  • KLINGE: 48 mm; GESAMTLÄNGE: 215 mm Gewicht: 256 Gr...
  • SCHARFE OBERE KLINGE aus japanischem SK-5 Stahl 48 mm,...
  • SCHNITTSTÄRKE: 5-20 mm; Geeignet für frische und trockene...
  • Drahtabschneider
  • Saftrille
  • Mikrometereinstellung
  • Stummelfreier Schnitt für schnellere Wundheilung
  • Einhand-Verriegelung
  • Für Links- und Rechtshänder geeignet
  • Präzise Schnitte: Die Blumenschere eignet sich durch das...
  • Praktische Handhabung: Die Gartenschere überzeugt mit einer...
  • Nützliche Zusatzfunktionen: Die Blumenschere ist mit einer...

Gartenscheren im Video

Die besten Gartenscheren Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.